Beim Bürgerempfang in Freudental wurde unter anderem der Volleyballclub Freudental geehrt.

Nach einer erfolgreichen Saison konnten sie sich gegen andere Städte durchsetzen und spielten sich zum Deutschen Meister.

Beim Bürgerempfang in Freudental wurde unter anderem der Volleyballclub Freudental geehrt. Nach einer erfolgreichen Saison konnten sie sich gegen andere Städte durchsetzen und spielten sich zum Deutschen Meister.

Der siebte Freudentaler Bürgerempfang fand aus besonderem Anlass im Pädagogisch-Kulturellen Centrum (PKC) statt. Und die Teilnehmer waren diesmal jünger als sonst. Viele junge Volleyballer des erfolgreichen Volleyballclub Freudental füllten die Reihen, und das aus gutem Grund: Die U 15 Mädchen hatte sich gegen alle großen Städte durchgesetzt und wurden im Beachvolleyball Deutscher Meister. Dazu stellt der kleine Verein auch noch den württembergischen Hallen-Meister der U 15 Mädchen, und mit Zoe Welz schaffte eine Spielerin des Vereins sogar den Sprung in die Nationalmannschaft. „Jeder, der Sport selber gemacht hat, weiß was das für ein Gefühl ist“, kommentierte Bürgermeister Alexander Fleig diese Berufung. Zum Meisterausflug nach Hamburg wurde den Empfangsgästen ein selbst produzierter Film gezeigt, den Vorstand und „Presidente“ Andreas Büdenbender am Mikrofon erläuterte.

Archived Articles
Login Form